Tagesausbildung 2013

201Am letzten Oktober-Samstag meinte es Petrus mit uns so richtig gut.
Die Sonne schien – ideales Wetter für unsere Tagesausbildung. In den Früh- und Vormittagsstunden wurde im Schulungsraum des Gerätehauses die Feuerwehrdienstvorschrift 3 „Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“ theoretisch durch den Gemeindewehrführer Reiner Pelz aufgefrischt. Als Lehrmittel stand uns eine aktuelle Präsentation zur Verfügung. Mittels Computer und Beamer konnte diese für alle anwesenden Kameraden gut veranschaulicht werden. Im Nachmittagsbereich ging es zur Praxis über.
Schwerpunkte waren unter anderem effektives Arbeiten mit dem Hohlstrahlrohr im Innenangriff, tragbare Leitern, Innenangriff sowie die Gruppe und Staffel im Löscheinsatz. Des Weiteren führten wir eine Einsatzübung auf dem Hof der Gemeinde Grambin durch.
Die anwesenden Kameraden mit der Berechtigung die Tragkraftspritzen zu bedienen führten ebenfalls eine Funktionsüberprüfung an den Geräten durch.

» Zu den Bildern

Bookmark the permalink.

Comments are closed.