11. Platz beim Pokalmarsch der Kreisjugendfeuerwehr in Schönwalde

In Schönwalde bei Pasewalk fand am 22. September der Jugendfeuerwehr-Wettkampf „Marsch um den Wanderpokal der Landrätin“ statt, an dem auch unsere Jugendfeuerwehr teilnahm. Mit 1501 Punkten erreichte die Grambiner Truppe den 11. Platz. Insgesamt gingen 42 Mannschaften an den Start. Beim Wettstreit um die beste Jugendfeuerwehr des Landkreises Vorpommern-Greifswald treten jedes Jahr die Nachwuchsfeuerwehrleute aus allen Teilen des Landkreises an. Hier wird unter anderem ein sechs Kilometer langer Marsch in voller Ausrüstung absolviert, und die Mädchen und Jungen müssen in Knotenkunde überzeugen, Feuerwehrtechnik fachgerecht bedienen können, Wissensfragen beantworten und ihre allgemeine Fitness unter Beweis stellen. Die beste Mannschaft bekommt am Ende den Wanderpokal – in diesem Jahr, wie auch in dem Jahr zuvor, die Jugendfeuerwehr Schönwalde. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielt Kamerad Luis Brüsch die Jugendflamme Stufe 2, nachdem er die Prüfung dazu am Vormittag erfolgreich abgelegt hat.

» Zu den Bildern

Bookmark the permalink.

Comments are closed.