Jugendfeuerwehr: Ausflug mit der Draisine

„Nur gemeinsam sind wir stark“, das hat die Grambiner Jugendfeuerwehr bei ihrem Halbjahresabschluss-Tag am 15. Juni wieder bewiesen. Am Samstag vor den Sommerferien ging es nach Jatznick, um dort mit der Draisine zu fahren. Los ging es vom Hof der Samendarre in Richtung Jatznicker Waldsportplatz. Nach der 1,5 Kilometer langen Strecke stärkten sich die Feuerwehrleute von morgen bei einem leckeren Mittagessen. Im Anschluss fuhr die Jugendfeuerwehr mit dem handbetriebenen Schienenfahrzeug zurück zur Samendarre. Ein sportlicher Ausflug der nebenbei die Teambildung gestärkt hat.

» Zu den Bildern

Bookmark the permalink.

Comments are closed.