Führungswechsel an der Spitze der Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr mit neuer Führung: Seit dem 1. Januar 2020 ist Oberlöschmeister Christopher Niemann Jugendwart der Jugendfeuerwehr Grambin. Den für den Jugendfeuerwehrwart notwendigen Lehrgang hat der 28-Jährige bereits vor einigen Jahren erfolgreich an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V absolviert. Er war von 2012 bis 2019 als Stellvertreter tätig. Karsten Rips wechselte nach 25 Jahren in der Funktion als Jugendwart auf den Posten des Stellvertreters.

» Zu den Bildern

Bookmark the permalink.

Comments are closed.