Jahreshauptversammlung für das Dienstjahr 2012

Jahreshauptversammlung 2013Im Feuerwehrgerätehaus hielten wir am Sonntagvormittag unsere Jahreshauptversammlung für das Dienstjahr 2012 ab. Unsere Wehrleitung begrüßte alle Anwesenden herzlich, unter ihnen den amtierenden Amtsfeuerwehrführer Jürgen Gröschl, Wehrführer der Feuerwehr Leopoldshagen Detlef Brüser und die Bürgermeisterin Viktoria Stein. Der Wehrführer, die Schriftwartin der Jugendfeuerwehr und der Kassenwart legten ihre Rechenschaftsberichte ab.
Auf Grund der Leistung in der Freiwilligen Feuerwehr Grambin sowie nach Erfüllung der geforderten Mindestzeit und nach erfolgreicher Teilnahme an den vorgeschriebenen Lehrgängen wurde Tino Pelz zum Oberfeuerwehrmann und Martin Schulze zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Für 50 Jahre treue Dienste in der Feuerwehr Grambin wurden Lene-Lotte Rips und Rosi Gall sowie Reinhold Wiechert für 60 Jahre ausgezeichnet und geehrt.

» Zu den Bildern

» Zeitungsartikel der Haff-Zeitung …

Jahreshauptbericht 2012 der Jugendfeuerwehr Grambin

Unsere Jugendfeuerwehr besteht momentan aus 6 Mitgliedern, einem Mädchen und 5 Jungen. Jeder von uns leistete im Jahr 2012 circa 75 Stunden, aufgeteilt in feuerwehrtechnische Ausbildung und Jugendarbeit. Nachdem unser stellvertretender Jugendfeuerwehrwart zum Jahresanfang zurück getreten ist, übernahm Christopher Niemann einen Teil des Ausbildungsdienstes.
Im Jahr 2012 unternahmen wir viele verschiedene Dinge. Wir begannen am 09. März 2012 mit unserer ersten Ausbildung, in der es um Kleinlöschgeräte ging. Am 07. April 2012 fand zum ersten Mal das alljährliche Osterfeuer am Grambiner Strand statt. Trotz des schlechten Wetters unterstützten wir die aktiven Feuerwehrkameraden, in dem wir einige Spiele für die jüngeren Besucher organisierten. weiterlesen …

Jugendwarteweiterbildung im ZERUM Ueckermünde

Die Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer des Amtes „Am Stettiner Haff“ nahmen am 1. Dezember an einer Weiterbildungsveranstaltung im ZERUM Ueckermünde (Zentrum für Erlebnispädagogik und Umweltbildung) teil.
Der Pädagoge Veit Degenkolb unterrichtete die 14 Teilnehmer in Sachen Jugendpädagogik.
Viele spannende und lehrreiche Methoden wurden dort vermittelt, um die Jugendlichen in Sachen Jugendfeuerwehr und Gruppenarbeit noch besser zu fördern. Dieser Veranstaltungstag wurde ausschließlich durch Fördergelder des Landes Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt.

» Zu den Bildern

» Zeitungsartikel der Haff-Zeitung …

Truppführerlehrgang erfolgreich bestanden

An insgesamt 7 Samstagen absolvierte ein Kamerad unserer Feuerwehr den Truppführerlehrgang am Ausbildungsstandort Pasewalk. Durch die Kreisausbilder wurde dort fachliches Wissen u.a. zu den Themen Rechtsgrundlagen, Unfallverhütung, Gefahren an der Einsatzstelle, Menschenrettung, Brennen und Löschen, Gefährliche Stoffe und Güter, Brandeinsatz und Technische Hilfeleistung vermittelt.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grambin gratulieren zur bestandenen Prüfung und freuen sich über einen weiteren Truppführer in den eigenen Reihen.