8. Firefighter Stairrun in Berlin

Erfolgreich haben die Kameraden Kevin Krause und Christopher Niemann am 8. Berlin Firefighter Stairrun teilgenommen. Dabei wird in voller Feuerwehr-Schutzbekleidung und mit angelegtem Atemschutzgerät das Park Inn Hotel am Berliner Alexanderplatz erklommen. Heißt, nach einer etwa 300 Meter langen Laufstrecke vom Alexanderplatz bis zum Hoteleingang, 39 Stockwerke nach oben auf die Aussichtsplattform in 110 Höhenmeter. In der Gesamtwertung schafften die beiden es mit 11:40 Minuten auf Platz 241. An den Start gingen mehr als 400 Teams aus 12 Nationen. Beim Treppenlauf braucht man keine spezielle Technik oder wahnsinnig Geschwindigkeiten. Man braucht nur einen guten Partner, eine Portion Mut und den absoluten Willen bis zum Ende durchzulaufen.

» Zu den Bildern

2. Platz beim Löschangriff der Feuerwehren

Am 5. Mai fand in der Gemeinde Ferdinandshof der Feuerwehr-Bereichsausscheid der beiden Ämter „Torgelow-Ferdinandshof“ und „Am Stettiner Haff“ in der Disziplin „Löschangriff nass“ statt. Unsere Wettkampf-Mannschaft belegte mit 25,03 Sekunden den zweiten Platz. Sieger wurde das Team der Feuerwehr Liepgarten mit 23,00 Sekunden.

» Zu den Bildern

7. Platz für Jugendfeuerwehr beim Frühlingsmarsch in Loitz

Mit 1023 Punkten belegte unsere Jugendfeuerwehr den 7. Platz beim Frühlingsmarsch der Jugendfeuerwehren des Landkreises am 21. April in Loitz. Auf der Strecke, quer durch Loitz, musste sich der Feuerwehr-Nachwuchs an verschiedenen Stationen beweisen. Geschicklichkeit, Teamgeist und feuerwehrtechnisches Wissen wurden abverlangt. Insgesamt nahmen 66 Mannschaften teil. Der Frühlingsmarsch gehört zu den größten Veranstaltungen der Kreisjugendfeuerwehr Vorpommern-Greifswald.

Vor der Siegerehrung erhielten Adrian Saß, Benjamin Lieckfeldt und Jonas Hüttenrauch das Leistungsabzeichen der Jugendflamme Stufe 1 vom Kreisjugendfeuerwehrwart Ronny Pohl überreicht. Die Prüfung legten die Mitglieder bereits im März erfolgreich in Grambin ab.

» Zu den Bildern

Jugendfeuerwehr startet bei Seepokal in Altwigshagen

Bei nasskaltem Wetter erkämpfte sich unsere Jugendfeuerwehr Anfang Februar den 8. Platz beim mittlerweile neunten „Seepokal“ in Altwigshagen. An mehreren Sport- und Geschicklichkeitsstationen rund um den See mussten die Mädchen und Jungen ihr Können unter Beweis stellen. Feuerwehrtechnisches Wissen, wie Knoten und Stiche, wurden auch abgefragt. Letztendlich stand allerdings der Spaß und der Zusammenhalt der einzelnen Jugendmannschaften im Vordergrund. An den über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Pokalmarsch nahmen 12 Mannschaften teil. Aus der Einsatzabteilung reisten Julian Saß und Jessika Wlk mit an, um als Bewerter an den Stationen zu unterstützen. Der Wettkampf wird alle zwei Jahre von der Feuerwehr Altwigshagen organisiert.

» Zu den Bildern

Jugendfeuerwehr: Pokal der Landrätin und Jugendflamme 3 bestanden

In Strasburg (Uckermark) fand in diesem Jahr der Jugendfeuerwehr-Wettkampf „Pokalmarsch zu Ehren der Landrätin“ statt, an dem auch unsere Jugendfeuerwehr teilnahm. Mit 641,5 Punkten erreichte unsere Nachwuchs-Truppe den 33. Platz. Insgesamt gingen 46 Mannschaften aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald an den Start.

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielten Maximilian Lieckfeldt und Marvin Schenkel die Jugendflamme-Stufe 3, nachdem sie die Prüfung dazu erfolgreich abgelegt haben.

» Zu den Bildern