Ausbildung beim Kreisfeuerwehrverband

Die Kameraden Uwe Lottenburger, Maximilian Lieckfeldt, Marvin Schenkel und Julien Saß haben erfolgreich den Lehrgang „Sprechfunk“ beim Kreisfeuerwehrverband am Standort in Pasewalk abgeschlossen. Einige Wochen zuvor absolvierte Kamerad Julien Saß den Lehrgang „Truppmann Teil 1“ und schloss diesen erfolgreich ab. Dieser Lehrgang wird ebenfalls vom Kreisfeuerwehrverband Vorpommern-Greifswald organisiert und durchgeführt.

Tagesausbildung

„Wasserförderung über lange Wegstrecke“ war das Hauptthema der diesjährigen Tagesausbildung am 20. Oktober. Erstmalig nahmen unsere Nachbarkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mönkebude an unserem Tagesdienst teil. Nach dem theoretischen Unterricht am Vormittag erfolgten am Nachmittag umfangreiche, praktische Übungen dazu.
Eine Löschwasserförderung über lange Wegstrecken wird bei Bränden notwendig, wenn größere Mengen an Wasser benötigt werden, als im Einsatzgebiet vorhanden sind.

» Zu den Bildern

Fortbildung im Brandübungshaus

Das dritte von insgesamt 4 Seminaren im Brandübungshaus an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V in Malchow haben die Kameraden Christopher Niemann und Kevin Krause am 10. Oktober besucht. In der Praxis wurden die Brandbekämpfung in Gebäuden und das Verhalten bei Gefahr durch Raum- und Rauchdurchzündung geübt.

» Zu den Bildern

Fortbildungen an Landesschule

Vier Kameraden unserer Feuerwehr sind am 29. Mai zur Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz nach Malchow gefahren, um dort in einem Brandübungshaus realitätsnahe Szenarien zu üben. Nach einer Belehrung und Einweisung erfolgte für die 4 Atemschutzgeräteträger eine Wärmegewöhnung, bei der ein Zimmer in dem Brandhaus auf etwa 140 Grad Celsius mit einer Flamme aufgeheizt wurde. Hintergrund hier: Wirkung der Feuerwehrschutzbekleidung. Inhalte des Tagesseminars waren unter anderem Orientierung und Absuchen von brennenden und verrauchten Räumen sowie das Verhalten in Notsituation mit einem Sicherungstrupp. Des Weiteren nahm Wehrführer Jens Schulz an dem 5-tägigen Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“ teil.

» Zu den Bildern