Neue Jugendleitung

Das Jahr 2023 startete für die Jugendfeuerwehr sehr ereignisreich. Zum 10. Januar legte der Amtierende Jugendwart Christopher Niemann sein Amt aus persönlichen Gründen nach knapp 10 Jahren nieder. An dieser Stelle wollen wir ihn für sein Engagement in der Jugendfeuerwehr danken.

Aus diesem Grund wurde eine neue Jugendleitung durch den Feuerwehrvorstand beschlossen. Die Position der Jugendwartin nimmt nun Jessika Wlk und die Position des stellvertretenden Jugendwartes nimmt Maximilian Lieckfeldt ein.

Die neue Jugendleitung hat viele Ideen und widmet sich mit Energie und Freude den neuen Herausforderungen. Am 28. Januar findet die erste Ausbildung in diesem Jahr statt. Es wird zunächst das Dienstjahr 2023 besprochen und ein neuer Jugendvorstand gewählt.

Die Jugendfeuerwehr Grambin freut sich auf ein ereignisreiches Jahr 2023!

Weihnachtsüberraschung

Die gemeinsame Weihnachtsfeier unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr musste auch wieder in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Daher hat sich unser Jugendfeuerwehrvorstand etwas Besonderes einfallen lassen. Alle 16 Mädchen und Jungen der Kinder- und Jugendfeuerwehr erhielten in diesem Jahr einen Weihnachtsbeutel. Diese wurden am 18. Dezember vom Wehrführer und dem Betreuerteam der Jugendfeuerwehr verteilt. Die Freude war den Kindern sichtlich anzumerken.

» Zum Bild

Ehrung für Treue Dienste im Feuerwehrdienst

Auf der Auszeichnungsveranstaltung des Amtes „Am Stettiner Haff“ im Festsaal der Ahlbecker Gaststätte „Zum Seegrund“ erhielten vier Kameraden unserer Feuerwehr das Brandschutz-Ehrenzeichen für ihr langjähriges Engagement im Feuerwehrdienst. Die vor der Weihnachtszeit stattfindende Veranstaltung wurde aufgrund der Pandemie auch für das Jahr 2020 nachgeholt. Zu den ersten Gratulanten gehörten Kreisbrandmeister Marko Stange, Amtsleiter Werner Hackbarth vom Landkreis und der Amtswehrführer Jan Schröder. Neben Mitgliedern unserer Feuerwehr war auch der zweite stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Grambin, Heiko Haaker, vor Ort. Der Abend klang gemütlich bei leckerem Essen und netten Gesprächen aus.

Folgende Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr wurden geehrt und ausgezeichnet:

Feuerwehrfrau Birgit Pelz: 10-jährige Mitgliedschaft
Löschmeister Veit Fleischer: 25-jährige Mitgliedschaft
Oberlöschmeister Ingo Wlk: 40-jährige Mitgliedschaft
Löschmeister Manfred Streblow: 50-jährige Mitgliedschaft

» Zu den Bildern

Unterstützung beim Halloween-Markt

Am 30. Oktober fuhren wir mit fünf Mitgliedern nach Mönkebude zum Halloween-Markt, um den Verein „Traumwelten e.V.“ zu unterstützen. Mit dem Spiel „Das Labyrinth“ konnten wir die Kinder dort sehr begeistern. Zudem haben wir uns um den Knüppelkuchen gekümmert, der dort übers Feuer gebacken wurde.

» Zu den Bildern

Truppmann-Ausbildung beim Kreisfeuerwehrverband

Luis Brüsch nahm vom September bis Oktober an der Truppmann-Ausbildung des Kreisfeuerwehrverband Vorpommern-Greifswald teil. Die theoretische und praktische Ausbildung erfolgte an 8 Samstagen sowie an einem Freitag in Pasewalk auf dem Gelände der Kreisfeuerwehrzentrale. Der 16-jährige Feuerwehrmann-Anwärter schloss den Grundlehrgang am 23. Oktober erfolgreich ab. Dieser Lehrgang ist der Grundlehrgang in der Feuerwehrlaufbahn.