Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Luckow

Im feierlichen Rahmen wurde am 26. Januar in Luckow ein neues Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr in Dienst gestellt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Tanklöschfahrzeug (TLF 3000). Eine Abordnung unserer Feuerwehr überreichte ein Präsent und Glückwünsche. Wir wünschen den Kameraden allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt.

» Zu den Bildern

Jahreshauptversammlung

Auf der alljährlichen Jahreshauptversammlung unserer Feuerwehr, am ersten Sonntag des Jahres, ließen wir das Jahr 2018 noch einmal Revue passieren. In einer Schweigeminute gedachten wir an unseren verstorbenen Kameraden. Es folgten Berichte der Kinder- und Jugendfeuerwehr. Über die geleisteten Einsatz- und Ausbildungsstunden, den Ausbildungsstand und den zusätzlichen Aktivitäten unserer Kameraden und Kameradinnen informierte Gemeindewehrführer Jens Schulz. Es folgten die Auszeichnungen und Ehrungen. Zum Brandmeister wurde Jens Schulz ernannt. Der Kamerad Christopher Niemann wurde zum Löschmeister befördert, Jessika Wlk zur Hauptfeuerwehrfrau, Uwe Lottenburger zum Oberfeuerwehrmann und Julien Saß sowie Marvin Schenkel zum Feuerwehrmann. Für seine Mitarbeit im Forum der Landesjugendfeuerwehr Mecklenburg-Vorpommern wurde der Kamerad Marvin Schenkel mit dem Ehrenabzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet. Im Anschluss standen noch Gruppen- und Zugführerwahlen auf dem Tagesordnungspunkt. Zum Schluss bedankte sich Jens Schulz für die geleistete Arbeit im Jahr 2018.

» Zu den Bildern

Feuerwehrverein spendet neuen Beamer

Für Ausbildungszwecke unserer Feuerwehr konnte ein neuer Beamer beschafft werden, wodurch wieder ein sehr anschaulicher und effektiver Lehrunterricht ermöglicht wird. Das alte Gerät war bereits über 12 Jahre alt und ging Ende des letzten Jahres kaputt. Der Feuerwehrverein Grambin e.V. zeigte sich offen für eine Ersatzbeschaffung und stellte kurzfristig die benötigten finanziellen Mittel zur Verfügung.

» Zu den Bildern

Neuer Parkplatz für die Feuerwehr

Im Zuge der Dorfstraßensanierung in Grambin haben wir als Feuerwehr im Dezember 2018 einen Parkplatz erhalten. Der neue Parkplatz neben dem Gerätehaus ist für vier Pkw ausgewiesen. Diese Fläche steht ausschließlich unseren eigenen Mitgliedern zur Verfügung. Da der Feuerwehr am Gerätehaus in damaliger Zeit keine reservierten Parkplätze für Einsatzkräfte zur Verfügung standen, wurde in Absprache mit der Bürgermeisterin, dem Amt „Am Stettiner Haff“ und dem Straßenbauamt diese Lösung gefunden und umgesetzt. Im Januar werden noch drei Poller errichtet, um die Rasengittersteine zu schonen. Eine reibungslose Anfahrt der Privat-Pkw der Kameraden einerseits und die gleichzeitige Ausfahrt des Feuerwehrfahrzeugs andererseits muss reibungslos gewährleistet sein. Die Gemeinde ist aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet, für die entsprechenden Freiräume für die Feuerwehr zu sorgen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, nicht auf dem reservierten Parkplatz und nicht vor der Fahrzeughalle zu parken. Das unberechtigte Parken wird geahndet.

» Zu den Bildern