Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Luckow

Im feierlichen Rahmen wurde am 26. Januar in Luckow ein neues Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr in Dienst gestellt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Tanklöschfahrzeug (TLF 3000). Eine Abordnung unserer Feuerwehr überreichte ein Präsent und Glückwünsche. Wir wünschen den Kameraden allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt.

» Zu den Bildern

Feuerwehrverein spendet neuen Beamer

Für Ausbildungszwecke unserer Feuerwehr konnte ein neuer Beamer beschafft werden, wodurch wieder ein sehr anschaulicher und effektiver Lehrunterricht ermöglicht wird. Das alte Gerät war bereits über 12 Jahre alt und ging Ende des letzten Jahres kaputt. Der Feuerwehrverein Grambin e.V. zeigte sich offen für eine Ersatzbeschaffung und stellte kurzfristig die benötigten finanziellen Mittel zur Verfügung.

» Zu den Bildern

Neuer Parkplatz für die Feuerwehr

Im Zuge der Dorfstraßensanierung in Grambin haben wir als Feuerwehr im Dezember 2018 einen Parkplatz erhalten. Der neue Parkplatz neben dem Gerätehaus ist für vier Pkw ausgewiesen. Diese Fläche steht ausschließlich unseren eigenen Mitgliedern zur Verfügung. Da der Feuerwehr am Gerätehaus in damaliger Zeit keine reservierten Parkplätze für Einsatzkräfte zur Verfügung standen, wurde in Absprache mit der Bürgermeisterin, dem Amt „Am Stettiner Haff“ und dem Straßenbauamt diese Lösung gefunden und umgesetzt. Im Januar werden noch drei Poller errichtet, um die Rasengittersteine zu schonen. Eine reibungslose Anfahrt der Privat-Pkw der Kameraden einerseits und die gleichzeitige Ausfahrt des Feuerwehrfahrzeugs andererseits muss reibungslos gewährleistet sein. Die Gemeinde ist aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet, für die entsprechenden Freiräume für die Feuerwehr zu sorgen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, nicht auf dem reservierten Parkplatz und nicht vor der Fahrzeughalle zu parken. Das unberechtigte Parken wird geahndet.

» Zu den Bildern

11. Platz beim Pokalmarsch der Kreisjugendfeuerwehr in Schönwalde

In Schönwalde bei Pasewalk fand am 22. September der Jugendfeuerwehr-Wettkampf „Marsch um den Wanderpokal der Landrätin“ statt, an dem auch unsere Jugendfeuerwehr teilnahm. Mit 1501 Punkten erreichte die Grambiner Truppe den 11. Platz. Insgesamt gingen 42 Mannschaften an den Start. Beim Wettstreit um die beste Jugendfeuerwehr des Landkreises Vorpommern-Greifswald treten jedes Jahr die Nachwuchsfeuerwehrleute aus allen Teilen des Landkreises an. Hier wird unter anderem ein sechs Kilometer langer Marsch in voller Ausrüstung absolviert, und die Mädchen und Jungen müssen in Knotenkunde überzeugen, Feuerwehrtechnik fachgerecht bedienen können, Wissensfragen beantworten und ihre allgemeine Fitness unter Beweis stellen. Die beste Mannschaft bekommt am Ende den Wanderpokal – in diesem Jahr, wie auch in dem Jahr zuvor, die Jugendfeuerwehr Schönwalde. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielt Kamerad Luis Brüsch die Jugendflamme Stufe 2, nachdem er die Prüfung dazu am Vormittag erfolgreich abgelegt hat.

» Zu den Bildern