Jahreshauptversammlung: Neuer Wehrführer in Grambin

Jens Schulz wurde auf der Jahreshauptversammlung am 7. Januar zum neuen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Grambin gewählt. In einer geheimen Wahl stimmten die 24 erschienenen, stimmberechtigten Mitglieder der Feuerwehr ab. Als Kandidaten standen Steffen Ehlert und Jens Schulz zur Wahl. Im Februar wird Jens Schulz durch die Gemeindevertretung zum Ehrenbeamten ernannt. Der Kamerad Steffen Ehlert bleibt im Amt des stellvertretenden Wehrleiters. Der bisherige Wehrführer, Oberbrandmeister Reiner Pelz war von 1999 bis Anfang 2018 als Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Grambin tätig. Er trat nicht mehr zur Wahl an und wolle mehr Zeit für Familie und Firma haben, bleibt der Wehr in der Einsatzabteilung aber erhalten.

Neben der Wahl, die im Fokus der diesjährigen Hauptversammlung stand, wurden Nico Ehlert und Maximilian Lieckfeldt zum Feuerwehrmann sowie Jessika Wlk zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Die beiden Jugendfeuerwehr-Mitglieder Marvin Schenkel und Maximilian Lieckfeldt erhielten für das Ablegen des Leistungsabzeichens „Jugendflamme Stufe 3“ eine Urkunde und ein Präsent. Als Gäste durften Simone Stein als stellvertretende Bürgermeisterin, Gemeindevertreter Enrico Knebel, der stellvertretende Amtswehrführer Jan Schröder und Dirk Langner, Sachbearbeiter Brandschutz Amt „Am Stettiner Haff“, begrüßt werden.

» Zu den Bildern

Bookmark the permalink.

Comments are closed.