Jugendfeuerwehr-Dienst mal anders

Hoch hinaus ging es zum Ausbildungs-Dienst für unsere Jugendfeuerwehr. Dazu besuchte die junge Truppe am 11. Mai die Freiwillige Feuerwehr Ueckermünde. Die Mädchen und Jungen haben sich das Drehleiterfahrzeug der Nachbarwehr genauer angesehen. Kamerad Ronny Pohl erklärte, was in den Gerätefächern verstaut ist und wofür man was im Einsatz benötigt. Während der Fahrzeugkunde erklärte er zudem, welche Einsatzmöglichkeiten bei Brandeinsätzen und technischen Hilfeleistungen mit dem Spezialfahrzeug möglich sind. Zum Ende des Dienstes durfte jeder in den Korb steigen und Höhenluft schnuppern.

» Zu den Bildern

Amtsjugendfeuerwehrtag im Ukranenland

DSC_0011Der 27.06. sollte für die Mitglieder der Jugendfeuerwehren des Amtes „Amt Am Stettiner Haff“ ein sehr interessanter und lehrreicher Tag werden. Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden der umliegenden Jugendfeuerwehren durften sie in das Leben unserer slawischen Vorfahren blicken und live erleben. Aufgeteilt in 3 Gruppen konnten sie abwechselnd mit dem Ukranenboot auf der Uecker rudern, sich bei einer Führung die Lebensumstände und die Hütten der Slawen ansehen sowie ihre Fähigkeiten im Speerwurf, Bogenschießen und Sandsackboxen unter Beweis stellen. Für die Mittagsverpflegung waren die Eggesiner Kameraden mit ihrer Gulaschkanone zur Stelle. Nach der Mittagspause konnten zahlreiche altertümliche Handwerke ausprobiert werden. Viele probierten sich im Löffel schnitzen, schmiedeten eigene Messer oder übten sich im Filzen. Anschließend an das abendliche Grillen fand noch das Abschlussantreten statt und gegen 19 Uhr konnte jede Wehr nach einem erlebnisreichen Tag wieder an den Heimatstandort zurückkehren.
Abschließend möchten wir uns bei allen Beteiligten und Sponsoren für den gelungenen Tag bedanken.

» Zu den Bildern

Jugendfeuerwehr: Sommerpause beendet

DSC_0004Nach mehreren Wochen Pause ging es für unsere Jugendfeuerwehr wieder in die Uniform. Mit neuem Elan starteten die Jugendfeuerwehr-Mitglieder wieder in die Übungsstunden. Geräte-, Schlauch- und Knotenkunde standen auf dem Ausbildungsprogramm.
Der Ausbildungsdienst unserer Jugendfeuerwehr findet 14-tägig, immer freitags, statt.

» Zu den Bildern

Feuerwehr-Nachwuchs übt Erste Hilfe

DSC_0682Was tun, wenn sich jemand verletzt hat oder bewusstlos zu Boden gegangen ist und dringend Hilfe benötigt?
Das hat jetzt der Nachwuchs der Liepgartener und unserer Feuerwehr gelernt. In einer anderthalbstündigen Grundausbildung erklärte Dozent René Römhild vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) den Kindern und Jugendlichen alles in Sachen Erste Hilfe. Und das war alles andere als theoretisch: Anhand verschiedener (imaginärer!) Verletzungen stellte er die entsprechenden Gegenmaßnahmen vor. So demonstrierte René Römhild die Versorgung von Wunden und das richtige Anlegen von Verbänden und Kompressen. In weiteren Übungen bekamen die Mädchen und Jungen die Chance, auch einmal die stabile Seitenlage auszuprobieren.

Für beide Jugendfeuerwehren war es ein sehr lehrreicher Ausbildungsdienst. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an den Dozenten René Römhild.

» Zu den Bildern